ello, der elektrische Rollator

Aug 6, 2019 Antriebstechnik

ello, der elektrische Rollator

Der vernetzte Alltagshelfer ello ist ein Rollator, der durch seinen elektrischen Antrieb für mehr Sicherheit und Komfort sorgt. Hindernisse, die mit herkömmlichen Rollatoren nur schwer oder gar nicht zu überwinden sind wie Steigungen, Bordsteinkanten oder schwere Einkäufe, meistert er mit Leichtigkeit.

Besonders unterstützt ello beim Bergauf- und Bergabgehen und wenn er zum Einkaufen benutzt wird. Durch den elektrischen Antrieb und die automatische Bremse wird das Schieben und Bremsen des Rollators unterstützt und spart wichtige Kraft. Auch die Last einer Zuladung in der vorn befestigten Tasche nehmen die elektrischen Hinterräder ab. Bergab regelt der Antrieb die Geschwindigkeit automatisch herunter, so dass der Nutzer nicht selbst bremsen muss. ello fährt immer in der eingestellten Gehgeschwindigkeit.

ello verfügt über eine automatische Bremse, die standardmäßig aktiviert ist. Die automatische Bremse hält die eingestellte Geschwindigkeit und verhindert ein plötzliches Wegrollen des Rollators. So werden Stürze zum Beispiel bei einem Schwächeanfall oder der Anfahrt eines Busses verhindert.

Hindernisse wie Bordsteinkanten kann der Nutzer durch die Kippfunktion einfach beim Vorwärtsgehen überwinden.  Um diese zu nutzen, schiebt er den ello kurz vor das Hindernis, legt den Daumen auf den Sensor und zieht den ello parallel dazu leicht zu sich. Die Vorderräder des ello heben sich an.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://ello.wmt.team/